marzo 13th, 2017 by DR_top

…denn auch Augen mögen nicht immer gleich aussehen!

Eigentlich müssten sie ja Lidfarben heißen. Mit Schatten haben die Lidschatten Kollektionen 2017 wenig gemein. Mir macht es immer wieder Spaß mir die neuen Farben anzuschauen. Und natürlich auszuprobieren. Zugegeben, das mit dem Auftragen auf dem Handrücken ist nur eine Notlösung, aber zum Testen von Pigmentierung und Konsistenz völlig ausreichend. Zum Glück fallen da immer schon ein paar Lidschatten durch, denn die Farbenpracht ist so verführerisch und macht die Auswahl schwer.

Lidschatten mit Outfit kombinieren

Ich konnte mich bei meinem letzten Einkauf mal wieder nicht entscheiden. Da habe ich eine wunderschöne Farbpalette von Sleek entdeckt, die mir alle Entscheidungsprobleme abnahm. Wunderschöne Farben und dann noch so verheißungsvolle Namen wie „wow in Venice“ oder „honeymoon in Hollywood“. Je nach Stimmung mag ich mal mehr, mal weniger Farbe. Lidschatten auftragen, heißt für mich das Auge anziehen. Genauso wenig, wie ich jeden Tag denselben Pulli anziehe, mag ich meine Augen immer gleich gestaltet sehen. Zugegeben, häufig muss es schnell gehen, aber eine Farbe auswählen geht schnell.
Mein Tipp: Etwas Glanz im Lidschatten sieht auch tagsüber wunderhübsch aus und lässt müde Augen strahlen 🙂

Welche Lidschattenfarbe wählen?

Blautöne habe ich in allen Facetten gefunden. Aber egal ob matt oder glänzend, ich habe selbst blaugraue Augen und die werden meiner Meinung nach von Blautönen erschlagen. Da hat selbst das schönste Dunkelblau leider keine Chance, weil es meine Augenfarbe trüb und nichtig macht. Für meine Augen mag ich gerne dunkle Brauntöne, selten dunkelgrau und manche Grüntöne. Auch pink-violett wirkt fantastisch, ist aber eine Gratwanderung zwischen „Augen zum Leuchten bringen“ und „krank aussehen“. Da finde ich selten die genau passende Lidschattenfarbe.
Die erste Regel bei der Auswahl deiner Lidschattenfarbe ist: die Farbe, die du an dir magst. Aber trau dich, neue Farben zu testen. Manchmal stehen Gewohnheiten einem aufregenden neuen Look im Weg. Grundsätzlich kommt deine eigene Augenfarbe strahlender, wenn du den Lidschatten in einer anderen Farbe als die deiner Augen wählst. Dunklere Farben bringen helle Augen gut zur Geltung.

Wie den richtigen Lidschatten finden?

Wenn du eine neue Farbe ausprobieren möchtest, dann nimm dir am besten etwas Zeit. In vielen Geschäften kannst du vor Ort testen und dich von einer netten Verkäuferin beraten lassen. Such dir eine Farbe, die du magst, dann noch eine ganz andere, die du einfach mal an dir sehen möchtest und dann eine Farbe, von der du meinst, dass sie keinesfalls zu dir passt. Sei mal gespannt. Lass dein Spiegelbild auf dich wirken und trau dich, neue Wege zu gehen, wenn dich das, was du im Spiegel siehst freudig erstaunt.
Neben der Augenfarbe ist nämlich auch dein Hauttyp ausschlaggebend. Blasse Haut und grelle Farben sind eine besondere Herausforderung.

Was ist dein Lieblingslidschatten?

 

Posted in Fashion and face Tagged with: , ,